Gitarre Rezensionen Verffentlichungen Vita Kontakt Aktuelles Homepage / Michael Diedrich
    Musikpädagoge, Musiker & Autor

aktuell


Gastdozentur Hochschule für Musik Nürnberg Mittwoch 30. April 2014; 14.00-18.00 Uhr, Gitarre in der Grundschule

Die Veränderung ihrer Angebotsstruktur war in den Musikschulen noch nie so groß wie heute. Politik, Gesellschaft und Institutionen erwarten von einer zukunftsfähigen Musikschule, sich mit aller Kraft an einer besseren Bildung und Entwicklung der Kinder zu beteiligen.
Die Instrumentallehrkraft sieht sich plötzlich vor einer großen Herausforderung: Sie soll im Rahmen von Kooperationen zwischen Schule und Musikschule große Gruppen und Klassen unterrichten und mit ihnen musizieren. Hier werden an die Lehrkräfte neue Aufgaben gestellt, auf die man sich durch qualifizierte Fortbildung vorbereiten kann.

Thematisiert werden Möglichkeiten und Grenzen des Großgruppen- und Klassenunterrichts wie auch organisatorische Rahmenbedingungen, Verzahnung mit Aktivitäten der Schule. Beispiele aus der Praxis werden von den TeilnehmerInnen erprobt, und mit einem Erfahrungsaustausch abgerundet.
 Gruppendynamische Lernprozesse, Spiele und Improvisationen um die Kraft der Gruppe zu nutzen. (Unterrichtsmethodik)
 Umgang mit den Vielfältigen Störungen und Hilfestellungen, um ein fruchtbares Unterrichtsklima herzustellen.
 Begleitung & Improvisationen mit den Tönen der leeren Saiten, Gitarrenpercussion
 Powerchords und erste Akkorde zu gesungenen Liedern, Playbacks und Arrangements, Loops-Songs
 Ganzkörperliche Bewegungen bei Einführung musikalischer und instrumentalspezifischer Lernschritte
 Differenzierung und Reduktion der Lernschritte bei komplexen, feinmotorischen Bewegungen erleichtert die Konzentration auf die Ausführung, die mit musikalischer Aktion verbunden wird

Zielgruppe: Musikschullehrkräfte (Gitarre) und Studenten

Einen Kommentar schreiben